Hier die wöchentliche Rundmail für alle Tennismitglieder:

20.7.2017

 

Liebe SVBler,
 
leider etwas verspätet versende ich heute den letzten SVB Newsletter vor der Sommerpause.

Im Newsletter der vergangenen Woche hatten wir über die letzten noch verbliebenen Entscheidungen berichtet:
"- Die 2. Damen benötigen noch einen Sieg für den Klassenerhalt
- Die 2. Herren 40 benötigen einen Sieg für den Aufstieg  
- Die 1. Herren 50 benötigen einen Matchpunkt für den Klassenerhalt
- Die Herren 50 Pokal benötigen einen Sieg für die Meisterschaft in ihrer Gruppe"
Außerdem ging es für unsere 2. Damen 40 im Punktspiel gegen unseren Nachbarn TC Blankenese noch um den Klassenerhalt. Dieses Match sollte ursprünglich zu einem früheren Termin ausgetragen werden und ist auf den vergangenen Sonntag verlegt worden. Leider hatte ich es daher nicht mehr 'auf dem Zettel'.
Insgesamt standen also fünf Entscheidungen an, die sämtlich(!) für uns erfolgreich ausgegangen sind - herzliche Glückwünsche an alle Spielerinnen und Spieler!

Das letzte verbliebene Punktspiel werden die Damen 50 mit ihrem Aufstiegsspiel gegen die zweitplatzierte Mannschaft der Ostliga (Gegner steht noch nicht fest) am 09. September austragen.
Also, save the date 09.09.2017, 13:00 Uhr - 1. Damen 50 Aufstiegsspiel zur Regionalliga!


Einen Gesamtüberblick über das Abschneiden der Mannschaften habe ich im Anhang beigefügt.

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Mannschaftsführerinnen und Mannschaftsführern für Eure Arbeit zu bedanken!
Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass der Job nicht immer mit Spaß verbunden ist und häufig eine Menge Zeit und Nerven darauf verwendet werden müssen, eine schlagkräftige Truppe zusammen zu bekommen. Die Zusammenarbeit mit Euch ist großartig und ich hoffe sehr, dass wir in dieser Konstellation noch viele weitere Saisons bestreiten werden! 


Last but not least bleibt mir noch, den Berichterstattern und Photographen herzlich zu danken! Die Berichte sind klasse, ich habe häufig gut gelacht und war immer auf dem neuesten Stand.
Auch bei Euch hoffe ich, dass Ihr sprichwörtlich am Ball bleibt und in den kommenden Saisons noch viele gute Geschichten liefert!

Wer in der Ferienzeit gerne weiterhin informiert bleiben möchte, dem sei unsere Hompage ans Herz gelegt: www.svblankenese.de/tennis/


 

Beste Grüße, viel Erfolg den Turnierspielern und sonnige Sommerferien

Euer/Ihr Thomas Deter 
 


2. Herren 

Mannschaftsführer: Moritz v. Hirschhausen | Verbandsklasse | Tabelle und Spielplan

15.07.2017, THK Rissen - 2. Herren (7:2)


 


2. Damen

Mannschaftsführerin: Marisa Wenck | Verbandsklasse | Tabelle und Spielplan

 

15.07.2017, 2. Damen - Marienthaler THC (5:4)

KLASSENERHALT!!!
Mit einem(!) Matchpunkt Vorsprung vor dem Abstiegsplatz haben sich unsere jungen Damen den Klassenerhalt in der Verbandsklasse gesichert!
Nach den Wechseln vieler Spielerinnen im letzten Jahr waren die Voraussetzungen für unsere 1. und 2. Damenmannschaft nicht ganz einfach. Trotzdem konnten jetzt beide Teams in ihrer Klasse bestehen. Ein toller Erfolg für die Spielerinnen und ihren Coach Alex Hameister!

 

1. Damen 30

Mannschaftsführerin: Stefanie Leverenz | Klasse III | Tabelle und Spielplan

 

15.07.2017, 1. Damen 30 - Ostende (1:8)

 

3. Damen 40

Mannschaftsführerin: Julia Waloch | Klasse IV | Tabelle und Spielplan

 

15.07.2017, Großflottbeker THGC - 3. Damen 40 (5:4)

 

2. Herren 40

Mannschaftsführer: Oliver Felsch | Klasse II| Tabelle und Spielplan

 

Samstag 15.07.2017, Walddörfer THC - 2. Herren 40 (2:7)

NIE MEHR ZWEITE KLASSE

Blut, Schweiß und Tränen: Diese Saison hat Spielern, Familien und vor allem
dem MaFü vieles abverlangt. Seit Wochen gab es nur noch ein Ziel: DEN
DIREKTEN WIEDERAUFSTIEG. 

Erst am letzten Spieltag einer spannenden Saison fiel die Entscheidung gegen
den Walddörfer THC. Ein Sieg musste her !

Voll konzentriert (wie eine gut geölte Maschine) ging folgende Truppe im
äußersten Nordosten Hamburgs an den Start: Michi Boos, Nico Dorka, Andi
Claasen, Oli Felsch, Stefan Burde, Mirko Bass und Christian Nübold.

Zum Glück lief es wie „am Schnürchen“! Der Gegner wurde bereits nach den
Einzeln mit 6:0 derart rasiert, dass in den umliegenden Supermärkten
kurzzeitig eine Aftershave-Knappheit einsetzte. 

Dadurch konnten wir ganz entspannt die Doppel und vor allem die abendliche
Aufstiegsfeier planen, die natürlich noch viel lustiger und schöner war als
unser 7:2 Sieg.
 

1. Herren 50 

Mannschaftsführer: Andreas Mayer | Verbandsklasse | Tabelle und Spielplan

 

15.07.2017, Rahlstedter HTC - 1. Herren 50 (1:8)
Einen versöhnlichen Saisonabschluss konnte die Herren 50 mit dem 8:1 Sieg in Rahlstedt erzielen. 
Nach Siegen in den Einzeln durch Jochen v. Meyer, Klemens Kleiminger, Rainer Garbe, Torsten Dittmer und Bernd Michahelles lagen wir bereits mit 5:1 vorne und konnten unsere Doppel, die alle drei gewonnen wurden,  mit der bewährten siebener Aufstellung ins Rennen schicken. Damit belegen wir in der Endabrechnung bei zwei Niederlagen und drei Siegen nur den vierten Tabellenplatz. Das in unserer Gruppe deutlich mehr drin war, wissen wir. 
Die Niederlagen in den ersten beiden Medenspielen beim UHC und bei Forsthof waren am Ende nicht mehr auszubügeln. 
Insgesamt konnten wir in den 5 Medenspielen 13 Spieler einsetzen. 

 

Herren 50 Pokal

Mannschaftsführer: Christoph Bahr | Verbandsklasse | Tabelle und Spielplan

 

15.07.2017, TC Langenhorn - Herren 50 Pokal (0:6)
Rechts der Plätze war die Autozufahrt und die Parkplätze, auf der andere Platzseite fuhr die U-Bahn vorbei und über uns donnerten die Flugzeuge im Landeanflug. Matthias hatte Sorge, beim Aufschlag den Ball gegen das Fahrwerk der Flugzeuge zu werfen und nach so manchem Vorbeiflug entstanden kleine windhosenähnliche Wirbel, die dem Ball besondere Flugkurven verliehen: härteste Bedingungen, die Flushing Meadows wie ein Zen-Kloster wirken ließen. Wir brauchten Nerven aus Stahlseilen um zu verhindern, dass der Gegner seinen Platzvorteil nutzen konnte.

Was für eine starke Truppe in einer Saison ohne Niederlage und als Gruppenerster: (von links nach rechts) Bernd Schomburg, Matthias Hamann, Christian Hensell, Christoph Bahr, Henry Allgaier (nicht im Bild), (und mit besonderem Dank für seine Aushilfe: Frank Goebels)


2. Damen 40

Mannschaftsführerin: Diana Bahr | Verbandsklasse | Tabelle und Spielplan

 

16.07.2017, TC Blankenese - 2. Damen 40 (5:4)
Vor unserem letzten Saison-Spiel waren wir in unserer Gruppe Tabellenzweite von sechs Mannschaften. Das hört sich komfortabler an, als es war. 
Da leider in dieser Saison drei Mannschaften absteigen, bedeutete das für Sonntag: wir müssen gewinnen, um den Abstieg aus eigener Kraft zu verhindern. 
Das „Chili“ dabei war: unsere Gegner mussten das auch! 
 
Nervenkitzel im Regen: nach den Einzeln stand es leider 4:2 gegen uns.
Mit d e m Ergebnis mussten wir alle drei Doppel gewinnen!
Das klappte nur fast nicht – Endergebnis: 5:4 gegen uns. 
„Abstieg?“ hätte die bange Frage lauten können. Doch parallel machte plötzlich das „Gerücht“ die Runde, dass die anderen Teams am Samstag so gespielt hätten, dass wir mit unserer knappen Niederlage Tabellendritte bleiben und nicht absteigen würden!!! 
 
Und ehrlich gesagt: das wäre auch nicht richtig gewesen. Denn wie Zuschauer Thomas Schmid sagte: das was hier gespielt wurde, war alles andere als „Pudding-Tennis“!
 
DANK an die Condordamen, die – trotz sicherem Abstieg ALLES gegeben haben und gegen Buxtehude (die uns bei einem Gewinn an den Tabellenabstiegsplatz gebracht hätten) – gewonnen haben! 
DANK an Meike Katz aus der ersten Damen 40 für ihre Unterstützung, an Leif für ein grandioses Sommertraining auf hohem Niveau und an die – bei jeder Wetterlage ausharrenden – treuen Unterstützer am Spielfeldrand!
Wir freuen uns riesig über unseren Klassenerhalt!!!

 

Turnier Ankündigung:

Auch in diesem Jahr veranstaltet der THK Rissen wieder das traditionelle Leuchtturmpokal-Turnier, in der 51. Auflage vom 26. August bis 02. September 2017
Tradition? Unbedingt, aber bitte dann mit (Triple „P“) Pep, Punkten und Preisgeld! Das Traditionsturnier erstrahlt im neuen Glanz und will nun neben den Elbgemeinden, auch den Hamburger Westen, ja ganz Hamburg im Sturm erobern. Denn in diesem Jahr sorgen mindestens drei Tatsachen für neuen Schwung: Erstmalig ist das Leuchtturmpokal-Turnier ein LK-Turnier, bei welchem es Punkte zu sammeln gibt und es gibt ein sattes Preisgeld in Höhe von 1.000€ für die SiegerInnen und Finalisten der Einzelkonkurrenzen. Außerdem wurde die Clubgastronomie komplett innen und außen saniert und freut sich auf zahlreiche Gäste im „Le Club“, vor allem zur Player’s Party mit großer Tombola am Samstag, 02.09.2017 ab 19.00 Uhr.

Das Wichtigste in Kürze:
• Einzel- und Doppelkonkurrenzen Damen 40 und 50, Herren 40, 50, 60, 65 und 70
• Anmeldungen auf www.mybigpoint.tennis.de
• Nenngeld  25,- € zuzüglich 5,- € DTB-Teilnehmerentgelt 
• Turnierzeitraum 26.08. bis 02.09.2017, die Teilnehmer und Teilnehmerinnen müssen ab 26.08. spielbereit sein
• Meldeschluss: Montag, 21.08.2017, 23:59 Uhr
• Rückfragen während der Turnierwoche telefonisch an 0170 - 505 33 52 oder per Mail an leuchtturm@thk-rissen.de 
• Player‘s Party am 02. September ab 19.00 Uhr
 

12.7.2017

 

Liebe Tennisfreunde,

in der letzten Wintersaison sind ja bereits sämtliche drei gemeldeten Herren Mannschaften jeweils in die nächsthöhere Klasse aufgestiegen.
Am vergangenen Wochenende haben sich wieder beide Mannschaften (im Sommer sind nur zwei Mannschaften gemeldet) mit einem Sieg den jeweiligen Aufstieg gesichert.
Unsere erste Garnitur spielt damit im kommenden Sommer erstmalig seit vielen Jahren wieder überregional, 'die zwote' wird nur eine Klasse darunter in der höchsten Hamburger Klasse, der Oberliga aufschlagen. Das ist ein großartiger Erfolg, herzliche Glückwünsche an die Dschungens! 
Zusammen mit unseren 1. Damen, 1. Damen 40, 1. Damen 50, 1. Herren 40 und 1. Herren 70 werden wir im nächsten Jahr mit sechs Teams in den überregionalen Ligen vertreten sein!

Weiterhin haben sich die 1. Herren 30 gegen den TC Wedel die letzten notwendigen Punkte für den Klassenerhalt geholt und die 1. Herren 50 mit einem 6:3 Sieg eine gute Ausgangslage für den Kampf um den Klassenverbleib im letzten Punktspiel der Saison gegen den Rahlstedter HTC geschaffen.

Am kommenden Wochenende stehen die letzten acht verbliebenen Begegnungen an, wobei für vier Truppen noch wichtige Entscheidungen anstehen:
- Die 2. Damen benötigen noch eine Sieg für den Klassenerhalt
- Die 2. Herren 40 benötigen einen Sieg für den Aufstieg  
- Die 1. Herren 50 benötigen einen Matchpunkt für den Klassenerhalt
- Die Herren 50 Pokal benötigen einen Sieg für die Meisterschaft in ihrer Gruppe

Also, für die Zielgerade wünsche ich Euch allen viel Erfolg, Glück und vor allem viel Spaß!

Mit sportlichen Grüßen
Thomas Deter
  


1. Herren

Mannschaftsführer: Adrian Alhorn | Oberliga | Tabelle und Spielplan

 

01.07.2017, 1. Herren - Großflottbeker THGC (9:0)
Ein weiterer 9:0 Sieg macht die Saison perfekt, nach jahrelangem Anlauf der Aufstieg in die Nordliga!

Nach getaner Arbeit, unsere 1. Herren Mannschaft im Blumenregen.


 


1. Herren 50

Mannschaftsführer: Andreas Mayer | Verbandsklasse | Tabelle und Spielplan

 

08.07.2017, 1. Herren 50 - TC Langenhorn (6:3)
Die Herren 50 konnten am Wochenende mit einem 6:3 Sieg gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer Langenhorn einen sehr großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Endlich konnten wir mit (fast) voller Truppe auflaufen. Alle Einzel fanden auf sehr gutem Niveau statt und waren spannend, wobei der SVB der Wille dieses Spiel unbedingt gewinnen zu wollen deutlich anzumerken war. Nach Siegen in den Einzeln durch Klemens Kleiminger, Torsten Dittmer, Erik Krzemien und Frank Goebels konnten wir mit einer 4:2 Führung in die Doppel gehen. Durch unsere geschickte siebener Doppelaufstellung hatten unsere Gegner keine Chance und die Doppel Dittmer / Krzemien sowie Kleiminger / Krall konnten die entscheidenen Punkte einfahren. 
Insgesamt ein erfolgreicher Nachmittag für die Herren 50. 
Am nächsten Samstag brauchen wir gegen Rahlstedt noch 2 Punkte um den Klassenerhalt perfekt zu machen.

 


1. Herren 30

Mannschaftsführer: Christoph Ballerstein | Klasse III| Tabelle und Spielplan

08.07.2017, TC Wedel - 1. Herren 30 (6:3)

 


2. Herren

Mannschaftsführer: Moritz v. Hirschhausen | Verbandsklasse | Tabelle und Spielplan

09.07.2017, Niendorfer TSV - 2. Herren (4:5)
Aufstieg in die Oberliga vorzeitig klar gemacht!
Im letzten Punktspiel können sich unsere Jungs sogar eine Niederlage leisten.

 


Alle anstehenden Spiele im Überblick:

5.7.2017

Liebe Tennisfreunde,


am vergangenen Samstag haben unsere 1. Herren einen riesen Schritt in Richtung Aufstieg in die Nordliga gemacht.
Die Mannschaft vom Club an der Alster konnte mit 8:1 geschlagen werden. Das Ergebnis hört sich allerdings deutlicher an, als es war. 
Leon und Nikolay an Position 1 bzw. 2 mussten jeweils in die Verlängerung und gewannnen ihre Spiele im Matchtiebreak.
Das waren echte Nervenkiller "auf allerhögschtem Niveau", wie unser Bundestrainer es sagen würde.
Trotz der 5:1 Führung nach den Einzeln waren die Jungs noch gierig und gewannen alle drei Doppel.
Im letzten Punktspiel gegen unsere Nachbarn vom Großflottbeker THGC am kommenden Samstag benötigen wir noch zwei Matchpunkte, um die Saison uneinholbar als Aufsteiger abzuschließen - das muss doch machbar sein!
Zeitgleich mit den 1. Herren spielen unsere 1. Herren 50 um den Klassenerhalt, ebenfalls auf unserer Anlage.

Beide Mannschaften hoffen auf zahlreiche Unterstützer!
Um die Unterstützer zu unterstützen, werden wir nach den Einzeln den Grill anwerfen und laden Sie/Euch auf die ersten einhundert Hot Dogs ein!


Ich bin mir sicher, wir werden großartiges Tennis geboten bekommen und freue mich auf einen tollen Samstag Abend!  


Sportliche Grüße, viel Erfolg bei den noch anstehenden Punktspielen und vor allem viel Spaß beim Tennis
Thomas Deter
 
P.S.: Einige erhalten den Newsletter heute erstmalig, da sich bei der Erstellung des Verteilers leider einige Buchstabendreher eingeschlichen haben. Bitte entschuldigt mein Versehen!
 


1. Herren

Mannschaftsführer: Adrian Alhorn | Oberliga | Tabelle und Spielplan

 

01.07.2017, Der Club an der Alster - 1. Herren (1:8)
 
 


2. Damen

Mannschaftsführerin: Marisa Wenck | Verbandsklasse | Tabelle und Spielplan

 

01.07.2017, 2. Damen - THC von Horn und Hamm (2:7)
Unser Spiel gegen den Tabellenersten Horn Hamm II ging leider mit 2:7 an die Gegner. 
Zwei Punkte konnten wir dennoch holen, nicht zuletzt durch eine tolle Coaching-Betreuung durch Scarlett. Da der Punktspieltag von einem großen Miteinander und engagiertem Teamgeist geprägt war, haben wir trotz des Ergebnisses wertvolle Erfahrungen für unsere überwiegend sehr junge Mannschaft mitnehmen können. 
Bei unserem letzten Spiel am 15.07. zuhause gegen den MTHC geht es nun wirklich um alles, um den Klassenerhalt zu erreichen. 
Mit dem gleichen engagierten Auftritt, ein bisschen Glück und der Unterstützung heimischer Zuschauer können wir es vielleicht schaffen.

 


1. Damen 30

Mannschaftsführerin: Stefanie Leverenz | Klasse III | Tabelle und Spielplan

 

01.07.2017, Walddörfer SV - 1. Damen 30 (noch nicht eingegeben)

 


1. Herren 50

Mannschaftsführer: Andreas Mayer | Verbandsklasse | Tabelle und Spielplan

 

01.07.2017, 1. Herren 50 - SV Halstenbek-Rellingen (1:8)
Endlich der erste Sieg im dritten Spiel. 
Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten wir am Wochenende Halstenbek-Relingen mit 8:1 bezwingen und rollen jetzt das Feld von hinten auf. 
Am Samstag wollen wir ab 14:00 Uhr gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer Langenhorn nachlegen und unseren zweiten Sieg einfahren. 
Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung. 

 


Herren 50 Pokal

Mannschaftsführer: Christoph Bahr | Verbandsklasse | Tabelle und Spielplan

 

01.07.2017, Eichenhof - Herren 50 Pokal (2:4)
Mit Eichenhof aus Duvenstedt hatten wir diesmal einen Gegner, der bisher genauso erfolgreich war wie wir und alle 4 Spiele souverän gewonnen hatte. 
Außerdem kommen dort deren Nummer 1 + 2 mit LK 15/16 regelmäßig zum Einsatz, was deren Papierform deutlich besser erscheinen ließ. 
Wir fühlten uns also eher als Favoritenjäger denn als Gejagte zumal mit Matthias Haman unsere Nummer 1 fehlte. Nach den Einzeln stand es dann aber erfreulicherweise 2:2 und wir hatten unseren Gegnern dabei so zugesetzt, dass die zwei stärksten Spieler von Eichenhof mit muskulären Problemen nicht mehr zum Doppel antreten konnten. 
Die hektisch angeforderte Verstärkung war dann keine und wir gewannen beide Doppel. 
Die Jungs aus Eichenhof waren hinterher beim Bier nette, faire Typen wobei es putzig zu sehen war, welche Vorurteile dort gegenüber Blankenese gepflegt werden. Und als sich auch noch herausstellte, dass bei uns die Spielberichte nicht durch den Spielführer selbst sondern durch den Club (vielen Dank, besonders an Sie, Frau Mahnkopf!) eingegeben werden, war wieder eine Stereotype bedient. Was ein Glück, das Christian Hensell unseren Mannschafts-Rolls-Royce dann wenigstens selbst nach Hause gesteuert hat.
 


1. Herren 60

Mannschaftsführer: Gerd Schwarz | Oberliga | Tabelle und Spielplan

 

02.07.2017, 1. Herren 60 - Farmsener TV (2:7)
Leider ging diese Saison für uns sehr dunkel zu Ende.
Mit 2:7 unterlagen wir im letzten Spiel gegen Farmsen und werden deshalb aus der OL absteigen. Und das als 5. von 8 Mannschaften! Wir haben mehr gekämpft als das Ergebnis es erahnen lässt.
Mit der Mannschaftsleistung ist aber ein sofortiger Wiederaufstieg zu schaffen. 
Also Licht im Hintergrund!!!

Spiel vom Winde verweht. Niederlage für Wolfgang Dorn in 2 Sätzen.
Danach Trost von seiner Frau.
Wie man sieht: "It worked."

Alle anstehenden Spiele im Überblick:

27.6.2017

Liebe Tennisfreunde,

in diesem Newsletter können wir von einer fast perfekten Woche für die SVB berichten.
Unsere 1. Herren 70 gingen voran und haben sich am Mittwoch den Klassenerhalt in der Regionalliga gesichert.
Am Samstag zogen dann die 1. Herren 40 nach und spielen im nächsten Jahr ebenfalls wieder in der höchsten Klasse.
Die 1. Damen 50 haben sich für die Aufstiegsrunde in die Regionalliga qualifiziert und die 1. Damen 40 haben die Saison mit einem Sieg als zweite in der Nordliga abgeschlossen.
Die 1. und 2. Herren Mannschaften sind nach wie vor ungeschlagen und unsere 1. Damen haben am Sonntag den Deckel drauf gemacht und den Klassenerhalt in der Nordliga gefeiert.
Erfolgreicher geht es kaum, herzliche Glückwünsche an alle SpielerInnen! 

Am kommenden Samstag, den 01.07.2017 spielt unsere 1. Herren Mannschaft beim Club an der Alster gegen den vermutlich stärksten Gegner um den Aufstieg in die Nordliga.
Die Alsteraner können sich bei diesem Spiel noch mit Spielern ihrer 2. Bundeliga Mannschaft verstärken, da diese erst nach den Sommerferien beginnen.
Vielleicht schaffen wir es ja, diesen Vorteil auszugleichen und aus dem Spiel beim Club an der Alster ein Heimspiel für die SVB zu machen?!
Tolles Tennis und spannende Spiele sind garantiert.
Unsere Jungs würden sich über jede Unterstützung riesig freuen!

Doch nun zu den Berichten aus den Mannschaften.

Sportliche Grüße und weiterhin viel Glück und Spaß bei den Punktspielen
Thomas Deter
 
 


1. Herren 40

Mannschaftsführer: Mike Melosch | Regionalliga | Tabelle und Spielplan

 

24.06.2017, Sasel - 1. Herren 40 (3:6)
Klassenerhalt in der Regionalliga!!!
Mit einem(!) Matchpunkt Vorsprung auf die Berliner Teams aus Lankwitz und Tiergarten haben wir uns am vergangenen Samstag den Verbleib in der Regionalliga gesichert.
Nachdem wir nach den Einzeln mit 4:2 vorne lagen, waren wir uns sicher, das Punktspiel gewinnen zu können. 
Doch aufgrund der komplizierte Konstellation in der Gruppe, bei der es für fünf Mannschaften am letzten Spieltag noch gegen den Abstieg ging und die Situation für uns eher schlecht aussah, mussten wir nicht nur gewinnen sondern so viele Punkte wie möglich holen.
So kämpften Mike und Thomas W. trotz bereits gewonnenem Punktspiel beim Stand von 5:3 um jeden Punkt und holten ihr Doppel mit 10:7 im Match-Tiebreak nach Hause.
Die Spannung war so groß, dass sogar während der Seitenwechsel per Handy versucht wurde, die Zwischenstände bei den anderen Punktspielen in Erfahrung zu bringen.
Letztlich hat es für uns und auch die Jungs aus Sasel gereicht und die Erleichterung war groß.
In der Endabrechnung stehen nun fünf Mannschaften mit gleicher Punktzahl da, nur die Anzahl der gewonnenen Matches entscheidet über Verbleib und Abstieg.


 


1. Damen 40

Mannschaftsführerin: Claudia Krall | Nordliga | Tabelle und Spielplan

24.06.2017, 1. Damen40 - Stader TC (6:3)
Bannig wat op'n Kassen
Eine erneut geschlossene Mannschaftsleistung machte es uns möglich, die Vizemeisterschaft in der Nordliga nach Blankenese zu holen! 
Auf dem Papier war die Rechnung vor der Partie ganz einfach: bereits ein 5:4 würde reichen, um Stade von Platz Zwei zu schubsen. Also los! 
Die Klatsche aus der Winterrunde hatten wir aufgearbeitet, etwas schwieriger wurde vielleicht die fehlenden Stammspieler zu ersetzen und sich vom launischen Schmuddelwetter nicht aus dem Rhythmus bringen zu lassen. Denkste! Der starke Unterbau trotzte dem Gegner, den Regenpausen und auch Teppichboden und wir legten 4:2 nach den Einzeln vor. 
Stade überrascht, wir nicht. Auch die lange Tüftelei zur Doppelaufstellung nütze dem Elbnachbar nix: uns fehlte nur noch ein Punkt - es wurden gleich zwei - fast sogar drei, ein Spiel ging erst im Match-Tiebreak verloren. 6:3 – geschafft!! 
Vizemeister 2017! 

 


1. Damen 50

Mannschaftsführerin: Sigrid Rinow | Nordliga | Tabelle und Spielplan

24.06.2017, DTV Hannover - 1. Damen 50 (2:7)
Am Samstag hatten wir unser letztes Punktspiel beim DTV Hannover. 
Es war sehr stürmisch, aber kein Tropfen Regen!
Mit der musikalischen Untermalung einer Veranstaltung am angrenzenden Zoo gewannen wir locker 7:2 und freuten uns tierisch!

Nun sind wir Gruppenerster in der Nordliga und werden am 9. September um den Aufstieg in die Regionalliga spielen.
 


1. Herren

Mannschaftsführer: Adrian Alhorn | Oberliga | Tabelle und Spielplan

 

24.06.2017, TC Wedel - 1. Herren (0:9)

 


2. Herren

Mannschaftsführer: Moritz v. Hirschhausen | Verbandsklasse | Tabelle und Spielplan

24.06.2017, Klipper THC - 2. Herren (2:7)

 


 

1. Herren 30

Mannschaftsführer: Christoph Ballerstein | Klasse III| Tabelle und Spielplan

 

24.06.2017, 1. Herren 30 - Öjendorf (0:9)

 


2. Damen

Mannschaftsführerin: Marisa Wenck | Verbandsklasse | Tabelle und Spielplan

25.06.2017, SC Victoria Hamburg - 2.Damen (6:3)
Unser 3. Spiel war organisatorisch und witterungsbedingt eine kleine Herausforderung. 
Antonia und Lilli spielten erfolgreich die Qualifikation zur Hamburger Meisterschaft und konnten daher erst zum Doppel dazustoßen. 
Verstärkt haben uns zwei unserer Neuzugänge, Marie und Nicoletta. Der Regen am Morgen hatte die Plätze beim SC Victoria unter Wasser gesetzt, sodass wir erst mit Verspätung beginnen konnten. Einige Regenschauer und Tiebreaks später mussten wir uns leider trotz gutem Kampfgeist 3:6 gegen einen guten Gegner geschlagen geben. 
Für unsere noch ausstehenden zwei Heimspiele geht es um alles, um die Spielklasse zu halten und wir hoffen daher auf zahlreiche Unterstützung durch unsere heimischen Zuschauer.

 


1. Damen 30

Mannschaftsführerin: Stefanie Leverenz | Klasse III | Tabelle und Spielplan

 

25.06.2017, 1. Damen 30 - Sperber (4:5)
Erstes Heimspiel der Damen 30 in dieser Saison! 
Sperber war unser Gegner an diesem regnerischen Sonntag. Das Ergebnis nach den Einzeln mit 3:3 noch offen. Leider verloren wir dann im Doppel. 
Nur Becks und Steff konnten ihre Gegnerinnen schlagen. Ihr überragendes 6:0, 6:2 hat uns am Ende immerhin ein 4:5 beschert… 
Nun fiebern wir mit Spannung dem nächsten Wochenende entgegen. Dann treffen wir auf Walddörfer SV.

 


2. Herren 40

Mannschaftsführer: Oliver Felsch | Klasse II| Tabelle und Spielplan

25.06.2017, 2. Herren 40 - TC Langenhorn (5:4)
TCL chancenlos- gegen die junggebliebene Truppe des SVB!

Dabei hatte die Mannschaft des TCL schon den Schampus eingepackt, um den Aufstieg auf unserer Anlage zu feiern. 
Doch die neuformierte Truppe - um die 
alten Haudegen Thomas Schmitt und Klemens Kleiminger - machte dem bisherigen Tabellenführer einen gehörigen Strich durch die Rechnung !

In einem grandiosen Match setzte sich der Booslinger erneut gegen einen wirklich starken Gegner durch. 
Sir Andrew Claasen erspielte sich (ohne mit 
der Wimper zu zucken) seinen dritten Einzelpunkt im dritten Spiel. 
Olli 
Rossbach brachte den Langenbektaler mit seiner gestochenen Rückhandslice zu Weißglut und die „linkshändige Vorhandpeitsche“ Mirko Baß machte seinem Gegner sehr schnell klar, dass heute kein Blumentopf zu gewinnen ist ! 
Eine 4:2 Führung nach den Einzeln war nur folgerichtig.
Den "finalen Punch" setzten dann Boos und Claasen im Doppel und katapultierten damit das Team des SVB an die Tabellenspitze.

Noch ein Sieg und der Aufstieg ist perfekt !

 

1. Damen

Mannschaftsführerin: Ines May | Nordliga | Tabelle und Spielplan

25.06.2017, TC GW Gifhorn - 1. Damen (5:4)
Bähm der Klassenerhalt ist da!
Trotz einer knappen Niederlage gegen den TC Gifhorn (4:5) freuen wir uns über unser Saisonziel, den Klassenerhalt geschafft zu haben.
Nach einem 3:3 nach den Einzeln, reichte es leider nicht zu einem Sieg, doch nach der Nachricht aus Hannover, dass der Abstiegskonkurrent deutlich verloren hatte, konnten wir durchatmen und den restlichen Abend, bzw. mal wieder eine amüsante Busfahrt, genießen.
Ich denke wir Spieler haben uns alle über die Punktspielsaison gesteigert und an Selbstbewusstsein für die kommende Saison dazugewonnen. 
Ein großer Dank gilt Alex, der immer für uns da war und so manch knappe Matches für uns entscheiden konnte.

Ausblick auf die kommende Woche:

 

Herren 50 Verbandsklasse
Die Herren 50 haben an den nächsten beiden Samstagen Heimrecht. 
Mit einem Sieg am 01.07. um 14:00 Uhr gegen die Mannschaft von  Halstenbek-Rellingen wollen wir endlich den ersten Sieg einfahren. 
Nach den Niederlagen gegen UHC und Forsthof müssen wir gewinnen um nicht noch tiefer in Abstiegsnöte zu geraten. 
Wir können mit fast voller Besetzung auflaufen und glauben fest an einen Sieg. 

 

Alle anstehenden Spiele im Überblick:

27.6.2017

Liebe Tennisfreunde,

unsere 1. Damen 65 haben am vergangenen Mittwoch die Hamburger Meisterschaft zum Eichengrund geholt!
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an die gesamte Truppe!
An den kommenden Wochenenden stehen noch einige Entscheidungen an, es geht um Aufstiege und für einige Mannschaften auch noch gegen den Abstieg.
Ich hoffe, jetzt wo die Medensaison sich dem Ende zuneigt und es spannend wird, kommen noch mehr Zuschauer auf unsere Anlage oder fahren sogar zu dem einen oder anderen Auswärtsspiel mit, um unsere Spielerinnen und Spieler als "siebter Mann" anzufeuern!

Viel Erfolg beim Coachen oder beim Spielen und vor allem viel Spaß,
sportliche Grüße
Thomas Deter
 
 


Hamburger Meister!

1. Damen 65

Mannschaftsführerin: Ingrid Hamann | Oberliga | Tabelle und Spielplan

 

14.06.2017, Buxtehude - 1. Damen 65 (0:6)

 

Mit dem 6:0 Auswärtssieg in Buxtehude machte wir die Überraschung perfekt. Wir sind Hamburger Meister 2017!
Trotz einiger Netzroller gegen uns außerhalb des Platzes, konnten wir alle drei Spiele gewinnen... reife Leistung Mädels!
P.S.: Danke Telsche, für Deinen Einsatz in Buxtehude.

1. Herren 70

Mannschaftsführer: Jürgen Leuthold | Regionalliga| Tabelle und Spielplan

 

14.06.2017, THC von Horn und Hamm - 1. Herren 70  (6:0)
Leider mussten unsere Jungs beim ohnehin schon hoch favorisierten Gegner aus dem Stadtpark aufgrund von kurzfristigen Absagen zu dritt auflaufen.
Somit war das "zu null" nicht zu vermeiden.
Insgesamt war der Saisonverlauf in der höchsten deutschen Spielklasse aber deutlich erfolgreicher als befürchtet und es gibt sogar noch die Chance auf einen Klassenerhalt.
 


1. Herren 50

Mannschaftsführer: Andreas Mayer | Verbandsklasse | Tabelle und Spielplan

17.06.2017, Forsthof - 1. Herren 50 (7:2)
Die 1. Herren 50 hat ihr zweites Auswärtsspiel bei Forsthof klar mit 2 : 7 verloren und spielt damit in den 3 noch ausstehenden Begegungen gegen den Abstieg. 
Frank Goebels an Pos. 6 im Einzel und unser erstes Doppel mit Klemens Kleiminger und Norbert Schneider konnten Punkte für die SVB einfahren. 
Weiter geht es am 01.07. auf heimischer Anlage gegen Halstenbek Rellingen. Hier müssen wir gewinnen. 
Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung.

 


1. Damen 40

Mannschaftsführerin: Claudia Krall | Nordliga | Tabelle und Spielplan

17.06.2017, Eimsbütteler TV - 1. Damen 40 (6:3)
Vizemeisterschaft möglich

Nach dem der Klassenerhalt vorzeitig gesichert war, konnten wir entspannt zum Stadtduell gegen den scheinbar unbezwingbaren Eimsbüttler Tennis Verein fahren. 
Der Tabellenführer gab in vier Partien nur zwei Spiele ab und so war unser Ziel, trotz der Abwesenheit von Carola Kuhlmann (3) und Claudia Krall (4), mindestens zwei Partien mit an die Elbe zu nehmen. Wir lieben es, wenn ein Plan funktioniert: gleich die ersten drei Matches wurden dank Nervenstärke und etwas Glück gewonnen und sorgten nicht nur bei den Zuschauern für etwas Verwunderung (-; 

Die anschließenden Partien verliefen zugunsten des ETV, wobei diesmal unsere Nummer 1, Claudia Engel, das Match des Tages absolvierte. Allein zwei Stunden (!) wurden für den ersten Satz benötigt, dieser aber leider im Tiebreak verloren. 
In den Doppeln zeigte der RL-Absteiger dann seine ganze Klasse und so endete die Begegnung 3:6 aus unserer Sicht. Doch das Tages-Ziel war erreicht und nun geht es selbstbewusst in das Finale um die Vizemeisterschaft am kommenden Samstag Zuhause gegen den Stader TC. 


Da unsere „Zwote“ auch den Klassenerhalt vorzeitig gesichert hat, zeigen wir hier unser Gruppenbild vom Trainigslager auf Mallorca. 
Schließlich wurde da der Grundstein gelegt (-;

1. und 2. Damen 40

 

1. Herren 40

Mannschaftsführer: Mike Melosch | Regionalliga | Tabelle und Spielplan

 

17.06.2017, TC GW Lankwitz - 1. Herren 40 (6:3)
Aus den Einzeln sind wir mit 1:5 herausgegangen, wobei Mike und Thomas Wall im Match Tie-Break verloren haben.
Immerhin konnten wir noch zwei Doppel für uns entscheiden, was am kommenden Wochenende noch wichtig sein könnte.
Von sieben Mannschaften in unserer Klasse haben am letzten Spieltag noch fünf Teams die "Chance" auf den Abstieg.
Für uns geht es am Samstag gegen Sasel um jeden Punkt... 

 

2. Klasse - im kommenden Jahr hoffentlich nur in der Bahn auf dem Weg nach Berlin!

 

1. Herren 60

Mannschaftsführer: Gerd Schwarz | Oberliga | Tabelle und Spielplan

 

17.06.2017, 1. Herren 60 - TC Wedel e.V. (9:0)
Etappenziel erreicht! 
Man sieht es den Gesichtern an. Tagesaufgabe erfüllt: mit 9:0 gegen Wedel gewonnen!
Ziemlich komplikationslos konnten wir unsere Spiele durchbringen.
Und dem geneigten Leser mag auffallen, dass wir alle drei Doppel gewonnen haben!
Wie abgesprochen, alle drei Spiele mit dem gleichen Ergebnis: 6:2 - 6:2.
Da ist nun gut lachen. Bis zum Entscheidungsspiel am So., den 2.7.  um 12.00 Uhr gegen Farmsen auf unserer Anlage.
Bitte Daumen drücken für den Klassenerhalt.
 

2. Herren 40

Mannschaftsführer: Oliver Felsch | Klasse II| Tabelle und Spielplan

 

17.06.2017, 2. Herren 40 - THC von Horn und Hamm III (6:3)
Und das war der zweite Streich- das Sommermärchen geht weiter!
Michi Boos knallt seiner Gegner dermaßen vom Platz, dass dieser sogar das gemeinsame Abendessen verweigert. 
Die „Säge“ Andi Claasen behält die Nerven und lässt seinem Gegner im Match Tiebreak nicht den Hauch einer Chance. 
„Sandplatz-Wühler“ Olli Rossbach siegt souverän und unser Küken Christian Nübold holt seinen ersten Punkt für den SVB! - verdiente 4:2 Führung nach den Einzeln. 
Dank einer kämpferischen und taktischen Meisterleistung (!!!) holt das Team dann sogar noch zwei Punkte in den Doppeln. 
Boos und Claasen gewinne hoch verdient und selbst die „Einzel-Luschen“ Christian Volquardsen und Oli Felsch fahren denkbar knapp den sechsten Punkt ein. 
Luftschlösser werden trotz des Höhenflugs aber nicht gebaut- am kommenden Wochenende geht es gegen den Tabellenführer TCL.


2. Damen 40

Mannschaftsführerin: Diana Bahr | Verbandsklasse | Tabelle und Spielplan

18.06.2017, 2. Damen 40 - Niendorf (5:4)
Mit unserem dritten Saisonsieg am letzten Sonntag konnten wir unseren möglichen Klassenerhalt zumindest weiter festigen.
Nach 3 gewonnenen Einzeln, haben wir zwei Doppel „nach Hause gebracht“. Das war eine alle in Atem haltende und großartige Mannschaftsleistung auf den Plätzen und am Spielfeldrand!!!
Ungewöhnlicherweise steigen in dieser Saison in unserer Gruppe 3 von 6 Mannschaften ab. Der Gruppensieger mit 5 Siegen steht mit Aspria bereits fest, auch der Abstieg für die Niendorfer ist seit Sonntag leider sicher. Alle anderen Mannschaften spielen bis zum Saisonende - Mitte Juli - noch ein- bis zweimal gegeneinander. Wir stehen an Platz 2 der Tabelle und haben gute Chancen den Klassenerhalt zu schaffen. 
Unser letztes Spiel spielen wir am Sonntag, 16.7. um 14:00 Uhr – als quasi Heimspiel –  um die Ecke beim TC-Blankenese!
 


3. Damen 40

Mannschaftsführerin: Julia Waloch | Klasse IV | Tabelle und Spielplan

 

18.06.2017, Harvestehuder THC - 3. Damen 40 (8:1)
Glatte 10 Leistungsklassen trennten Sabine Keulers (LK20), unsere Nummer eins an diesem Wochenende, von ihrer Gegnerin (LK10). 
Den Punkt für uns 
gewann Nicole Schmidt-Hollburg mit ihrem Einzelspiel durch einen souveränen ersten Satz und ein etwas zäheres Ringen im zweiten Satz.
 


1. Herren

Mannschaftsführer: Adrian Alhorn | Oberliga | Tabelle und Spielplan

 

18.06.2017, 1. Herren - TTK Sachsenwald II (9:0)
Bei dem Wetter, dem Ergebnis, den Matches und der Stimmung auf unserer Terrasse gehen mir die Superlative aus.
Unsere 1. Herren haben die erste Hälfte ihrer Punktspiele erfolgreich absolviert.
Viel Erfolg in der "zweiten Halbzeit"!
 


1. Damen 30

Mannschaftsführerin: Stefanie Leverenz | Klasse III | Tabelle und Spielplan

18.06.2017, Klipper THC - 1. Damen 30 (8:1)
Am Sonntag konnten nun auch wir endlich bei den Damen von Klipper in die Saison starten. 
Das Wetter war königlich, die Gegnerinnen sehr nett und die Matches zum Teil sehr, sehr knapp - gleich dreimal entschied der T-Break. 
Aber leider war das entscheidende Quentchen Glück nicht auf unserer Seite und somit mussten wir uns mit einem 1:8 geschlagen geben.
Das Ergebnis entspricht aber nicht dem Bild, das wir mit nach Hause genommen haben, denn wir hatten tolle Spiele und wirklich jede Menge Spaß!
Am kommenden Wochenende haben wir die nächste Chance gegen Sperber - vielleicht klappt es ja dann mit einem Sieg!

Herren 50 Pokal

Mannschaftsführer: Christoph Bahr | Verbandsklasse | Tabelle und Spielplan

18.06.2017, Herren 50 Pokal - Pöseldorf (6:0)
Tennis ist ja in erster Linie ein Kampf gegen sich selbst und ein starker Gegner hilft vielfach dabei, diesen inneren Kampf zu vergessen um sich auf den Gegner konzentrieren zu können. 
Wir hatten gegen Pöseldorf nur uns selbst als Gegner und sind „an uns gewachsen“. In Summe: ein solider 6:0-Sieg.  
Nur Christoph brauchte beim Spielstand von 1:3 im ersten Satz einige ermahnende Worte von Mentaltrainer Andreas Mayer bevor er verstand, dass er kein Spiel mehr würde abgeben müssen.
Danach sehr gute Spagetti mit Scampi bei Angelo, ein spannendes 1.Herren-Match an der Terrasse (die Jungs haben auch 6:0 gewonnen, wir sind also irgendwie „auf Augenhöhe“) und die Erkenntnis, dass wir in der Wintersaison unsere Mannschaftsneugründung weiterführen sollten.

Ausblick auf die kommende Woche:

Alle anstehenden Spiele im Überblick:

 

Datum

Uhrzeit

Mannschaft

Gegner

Liga

Heim/Auswärts

Samstag, 24.06.2017

13:00

1. Herren 40

Sasel

Regionalliga

Auswärts

 

 

1. Damen 40

Stader TC

Nordliga

Heim

 

 

1. Damen 50

DTV Hannover II

Nordliga

Auswärts

 

14:00

1. Herren

TC Wedel e.V.

Oberliga

Auswärts

 

 

2. Herren

Klipper THC II

Verbandsklasse

Auswärts

 

 

1. Herren 30

Öjendorf

Klasse III

Heim

Sonntag, 25.06.2017

09:00

2. Damen

SC Victoria Hamburg II

Verbandsklasse

Auswärts

 

 

1. Damen 30

Sperber

Klasse III

Heim

 

 

2. Herren 40

TC Langenhorn

Klasse II

Heim

 

11:00

1. Damen

TC GW Gifhorn

Nordliga

Auswärts

 

 

 

 

 

14.6.2017

Liebe Tennisgemeinde,

wir sind erst am Beginn der zweiten Halbzeit der Punktspielsaison und können schon der ersten Mannschaft zum Aufstieg gratulieren.
Unsere 2. Herren 70 konnten am vergangenen Donnerstag ihre letzte Partie gewinnen und haben mit vier Siegen und 20:4 (!) Matchpunkten den Aufstieg in die Verbandsklasse klar gemacht.
Herzlichen Glückwunsch! 
Ich hoffe, es können noch viele weitere Teams nachziehen, einige Eisen haben wir ja noch im Feuer.

Also, "Gut Holz" für's kommende Wochenende und vor allem viel Spaß!

Sportliche Grüße
Thomas Deter
 
 


1. Herren 70

Mannschaftsführer: Jürgen Leuthold | Regionalliga| Tabelle und Spielplan

 

07.06.2017, 1. Herren 70 - TC Blaus-Weiss Berlin (2:4)

 


2. Herren 70

Mannschaftsführer: N.N. | Klasse II| Tabelle und Spielplan

 

08.06.2017, Eichenhof - 2. Herren 70 (0:6)

 


1. Damen 40

Mannschaftsführerin: Claudia Krall | Nordliga | Tabelle und Spielplan

10.06.2017, 1. Damen 40 - Hahndorfer TC (6:3)
Trotz der verletzungsbedingten Aufgabe von Claudia Krall und eines nervtötenden Einzel-Erlebnisses an Position zwei konnten die 1. Damen 40 ihr Punktspiel gewinnen und haben damit den Klassenerhalt in der Nordliga sicher gestellt.
Herzlichen Glückwunsch an Euch alle und eine gute und schnelle Besserung an Claudia!
 


1. Herren 40

Mannschaftsführer: Mike Melosch | Regionalliga | Tabelle und Spielplan

 

10.06.2017, 1. Herren 40 - Tennis-Club SCC Berlin (1:8)

 


1. Herren 60

Mannschaftsführer: Gerd Schwarz | Oberliga | Tabelle und Spielplan

 

10.06.2017, Pro Tennis Hamburg - 1. Herren 60 (6:3)

Tja, das hatten wir uns anders vorgestellt.
Pro Tennis war sicher in den oberen Positionen sehr stark aufgestellt, aber wir dachten, in den Begegnungen 3-6 zu punkten.
Die Rechnung ging nur teilweise auf. Es stand 3:3 nach den Einzeln.
Dann kam sie wieder, unsere Doppelschwäche. Alle drei versiebt!!!
Zwar alles sehr enge Spiele, aber das ist  eigentlich um so bitterer. 3:6 das Endergebnis aus unserer Sicht.
Nun geht es wirklich am nächsten Samstag auf unserer Anlage schon um den Abstieg.


Trotz intensiver Betreuung konnte Burghard seinem sehr starken Gegner Jürgen Vollsädt nur dicht auf den Fersen bleiben und gehörig ärgern.Aber alles andere wäre auch eine Überraschung gewesen.
 


1. Herren 30

Mannschaftsführer: Christoph Ballerstein | Klasse III| Tabelle und Spielplan

 

11.06.2017, 1. Herren 30 - Neugrabener TC e.V. (6:3)

 


3. Damen 40

Mannschaftsführerin: Julia Waloch | Klasse IV | Tabelle und Spielplan

 

11.06.2017, 3. Damen 40 - TC Blankenese II (4:5)
In unserem zweiten Spiel mussten wir eine knappe 4:5 Niederlage hinnehmen.
Wir lieferten uns mit unseren Gegnerinnen zwar relativ enge Matches, konnten aber leider unseren 4:2 Vorsprung nach den Einzeln nicht ausbauen und mussten alle drei Doppel abgeben.
Am kommenden Sonntag steht gleich das nächste Spiel an, diesmal auswärts gegen die Damen aus Harvestehude.

 


1. Herren

Mannschaftsführer: Adrian Alhorn | Oberliga | Tabelle und Spielplan

 

11.06.2017, Harvestehuder THC II - 1. Herren (0:9)

 


2. Herren

Mannschaftsführer: Moritz v. Hirschhausen | Verbandsklasse | Tabelle und Spielplan

 

11.06.2017, 2. Herren - THC von Horn und Hamm (9:0)

 


2. Herren 40

Mannschaftsführer: Oliver Felsch | Klasse II| Tabelle und Spielplan

 

11.06.2017, Hanseatic - 2. Herren 40 (4:5)
Auftaktsieg gegen Hanseatic. 
Beginnt jetzt das nächste Sommermärchen? 
Klemens Kleiminger in Galaform entzaubert den Goran Ivanišević von Steilshoop. Michi Boos findet (trotz Zerrung) zurück zu alter Sicherheit. Auch die Kante Andi Claasen ist rechtzeitig in topform. Mirko Baß und Oli Felsch komplementieren - durch zwei Arbeitssiege - eine nie gefährdete 5:1 Führung nach den Einzeln. 
Riesen-Stimmung in der Mannschaft. 
Ein paar Probleme müssen wir aber noch anpacken - alle drei Doppel gingen verloren ;-(

 


Ausblick auf die kommende Woche:

1. Herren 50:

Die 1. Herren 50 spielt am Sonnabend den 17.06. zu ungewohnter Uhrzeit (09:00 Uhr morgens) bei Forsthof. 
Wir müssen einige Stammspieler ersetzen, fahren aber gut vorbereitet und hoch motiviert nach  Steilshoop. 

 

 

Alle anstehenden Spiele im Überblick:

Datum Uhrzeit Mannschaft Gegner Liga Heim/Auswärts
Samstag, 17.06.2017 09:00 1. Herren 50 Forsthof  Verbandsklasse Auswärts 
  13:00 1. Herren 40 TC GW Lankwitz Regionalliga Auswärts 
    1. Damen 40 Eimsbütteler TV Nordliga Auswärts
  14:00 2. Herren 40 THC von Horn und Hamm III Klasse II Heim
    1. Herren 60 TC Wedel e.V. Oberliga Heim
Sonntag, 18.06.2017 09:00 2. Damen 40 Niendorf Verbandsklasse Heim 
    3. Damen 40 Harvestehuder THC Klasse IV Auswärts 
  14:00 1. Herren TTK Sachsenwald II Oberliga Heim
    1. Damen 30 Klipper THC Klasse III Auswärts
    Herren 50 Pokal Pöseldorf Pokal Heim

Angaben ohne Gewähr, Ansetzungen auf den Internetseiten des Verbands sind gültig!